© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Am 20. Juni 1898 wurde die 14,18 km lange Schmalspurstrecke von Wernigerode nach Drei Annen Hohne eröffnet. Die Konzession besaß die Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn. Am Güterbahnhof Westerntor entstanden im Dezember 1926 umfangreiche Werkstattbauten für das Bahnbetriebswerk zur Überholung des gesamten Rollmaterials. Am 1. Juli 1936 war der Neubau des Bahnhofs und des Empfangsgebäudes abgeschlossen. Im Zuge dieser Umbauten wurde die Strecke nach Wernigerode Hauptbahnhof neu verlegt. Der alte Haltepunkt Westerntor wurde geschlossen. Direkt dem Bahnhof angeschlossen ist das Bahnbetriebswerk der HSB mit Einsatzstellen in Nordhausen und Wernigerode.
Bilder Wernigerode
Luftaufnahme
Wernigerode Westerntor Wernigerode Westerntor Haltepunkt Westerntor 1935
Bahnhof 1935
Z Bahnhof iel
ahnbauten mehr zum Thema hier B
Harzquerbahn
nach oben  > nach oben  >