EINE DOKUMENTATION
© Copyright 2000 - 2018 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Am 14. Januar 1901 war der Eröffnungstag des 17,5 km langen Bauabschnitts der schmalspurigen Brohltalbahn von Brohl BE nach Engeln. Die 23,83 km lange Gesamtstrecke wurde am 2. Januar 1902 in Betrieb genommen. Im Bahnhof befanden sich zwei Ausweichgleise, wo sich Züge begegnen konnten. Ein Abstellgleis mit Rampe war für die Güterverladung ebenfalls vorhanden. Die Gleisanlagen sind heute zurückgebaut. Es existiert nur noch das Streckengeleis.
Niederzissen Niederzissen
Bilder Niederzissen
Luftaufnahme
Brohltalbahn
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >