© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Hasselfelde
Der schmalspurige Bahnhof der Gernroder - Harzgeroder Eisenbahn wurde nach Fertigstellung des 4,9 km langen Streckenabschnitts von Stiege am 1. Mai 1892 in Betrieb genommen. Hasselfelde ist ein typischer Endbahnhof. Neben dem Empfangsgebäude verfügt der Bahnhof über einen Lokomotivschuppen nebst den dazugehörigen Versorgungseinrichtungen. Das Empfangsgebäude besitzt einen Hausbahnsteig. Abstellgleise, Ladestraße und Industrieanschluss ergänzen die Gleisanlage.
Hasselfelde
Bilder Hasselfelde
Luftaufnahme
Bahnhof von 1920
Bahnhof von 1920 Z Bahnhof iel
Selketalbahn
nach oben  > nach oben  >