EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Engeln von der Gleisseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2020 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Am 14. Januar 1901 war der Eröffnungstag des 17,5 km langen Bauabschnitts der schmalspurigen Brohltalbahn von Brohl BE nach Engeln. Die 23,83 km lange Gesamtstrecke wurde am 2. Januar 1902 in Betrieb genommen. Der Bahnhof ist seit 1970 der Endbahnhof der Schmalspurbahn und wird meistens als Ausflugsort von Wanderern genutzt. Im hölzernen Empfangsgebäude ist eine Gastwirtschaft untergebracht. Direkt am Bahnhof beginnt der Rundweg im Geogarten, wo geologische Informationen zur Erdgeschichte angeboten werden.
Bahnstation Engeln Bahnstation Engeln
Bilder Engeln
Luftaufnahme
Brohltalbahn Brohl BE Engeln
nach oben  > nach oben  >