EINE DOKUMENTATION
© Copyright 2000 - 2019 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten Bahnstation Brocken
Am 4. Oktober 1898 wurde die 13,52 km lange meterspurige Schmalspur Bahnstrecke von Schierke zum Bergbahnhof Brocken von der Nordhausen- Wernigeroder Eisenbahngesellschaft in Wernigerode feierlich eröffnet. Der Bahnhof liegt auf einer Höhe von 1125 Meter ü. N.N. Ein neues, aus Granitstein gemauertes Empfangsgebäude eröffnete im Jahr 1924. Der Personenverkehr wurde ab 1961 bis 1987 eingestellt, da die Bahnstrecke in dieser Zeit ausschließlich militärischen Zwecken diente. Nach Sanierung der Strecke fand die Wiedereröffnung im Juli 1992 statt. Im Bahnhofsgebäude befindet sich der Fahrkarten- und Souvenirverkauf sowie eine Gaststätte. Heute ist der Touristenverkehr auf der Brockenstrecke die Haupteinnahmequelle der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) .
Bahnstation Brocken
Bilder Brocken
Luftaufnahme
Bahnhof von 1898
Bahnhof von 1898
Brockenbahn Drei Annen Hohne Brocken
nach oben  > nach oben  >